Das Freiwillige Kulturelle Jahr/ Politische Jahr (FSJ-Kultur/Politik) bietet dir die gleichen Möglichkeiten wie ein Freiwilliges Soziales Jahr und hat auch die gleichen Bedingungen wie dieses. Nur dass du in einer kulturellen oder politischen Organisation arbeitest. Es beginnt bei uns ebenfalls zwischen dem 01.08 und dem 01.09. eines jeden Jahres. Es dauert 12 Monate.

Wo kannst du bei uns arbeiten?


Die Einsatzstellen im FSJ-Kultur/ Politik ändern sich jedes Jahr ein wenig, deshalb haben wir eine eigene Seite für alle unseren Stellen im Bereich FSJ-Kultur oder FSJ-Politik bereitgestellt.
Hier findest du alle Stellen nach Schwerpunkten geordnet, mit Kontaktdaten, Aufgabenbeschreibungen und Anforderungen.
Ist eine Stelle rot markiert, ist sie aktuell besetzt und du kannst dich dort nicht mehr bewerben.
Die Seite heißt fsjkultur-bremen.de.

Das Besondere bei uns im sfd Bremen

Wir wollen, dass dein Freiwilliges Jahr ein Erfolg wird. Deshalb begleiten wir dich und sind für dich da. Wie das genau aussieht?
• Wir organisieren regelmäßig Austausch mit anderen FKJler*innen.
• Wir beraten und unterstützen dich, wenn es mal blöde Situationen oder Konflikte gibt.
• Wenn du nicht weißt, wie es beruflich nach dem FKJ weitergehen kann, beraten wir dich.
• Bei uns seid ihr mit verantwortlich: Wir erwarten von dir, dass du die Seminare mitgestaltest. Sie sollen dich im kulturellen Bereich qualifizieren (z.B. Pressearbeit, Veranstaltungsmanagement, Internetauftritt, Theater).
• Du kannst an einem internationalen Jugendaustausch mit Minsk (Belarus) oder Krakau teilzunehmen.

Interesse?

Ab 19. Februar beginnen unsere Informationsveranstaltungen – immer montags um 14.30 Uhr. Sie dauern bis Ende Juni. ACHTUNG: Bitte vorher telefonisch anmelden: 0421-168670-0 oder uns eine whatsapp schicken 0176 69873424.
Anders als im FSJ ist es beim Kulturellen/ Politischen Jahr notwendig eine direkte Bewerbung an die Einsatzstellen (E-mail im pdf-Format) zu schicken. Auf unserer Informationsveranstaltung werden wir dir die genauen Bewerbungsformalitäten erläutern und die aktuellen Stellen vorstellen.