Veranstaltungen

rund um den sfd

Tag der Freiwilligen

03.04.2019 / 14:00– 16:00 Uhr / Bremer Theater, Goetheplatz 1-3

Alle Jahre wieder ….dankt der Bürgermeister dem Engagement aller Bremer Freiwilliger im FSJ/ BFD/ FÖJ/ FSJ-Sport und FSJ-Kultur. Was wäre die Stadtgemeinde Bremen ohne euren Einsatz und eure Ideen. Ein spannender Nachmittag und unterhaltsamer Nachmittag erwartet euch.

Tag der Freiwilligen 2019

"Pimpf, Pfarrer, Pazifist" von Ulrich Finkh - eine Lesung

18.03.2019 / 19:00 Uhr / sfd Bremen, Dammweg 18 - 20, 28211 Bremen

Ein Blick zurück auf die Vereinsgeschichte und auf die Bremer Friedensbewegung: Am Montag, den 18. März stellt sfd-Gründungsmitglied Ulrich Finckh seine Autobiographie bei uns vor. Er wird zusammen mit seiner Tochter Ute Finckh-Krämer aus Pimpf, Pfarrer, Pazifist – Ein kritischer Rückblick lesen. Renke Brahms (Schriftführer der Bremischen Evangelischen Kirche und Friedensbeauftragter der EKD) wird die einführenden Worte sprechen.

Ulrich Finckh ist einer der wichtigsten Protagonisten der Bremer Friedensbewegung. Sein Engagement gegen den Krieg speist sich aus den Erfahrungen, die er als Pimpf und als Flakhelfer unter der NS-Herrschaft gemacht hat. 1970 wurde Ulrich Finckh Pfarrer an der Kirche Horn und geriet wegen seines pazifistischen Engagements schnell in den Konflikt mit den Behörden. Von 1971 an war er Vorsitzender der “Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen” und gründete 1971 den Sozialen Friedensdienst e.V. mit, dessen Vorstandsmitglied er bis 2012 war.

Ulrich Finkh Lesung

Vier fürs Klima. Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben - Lesung mit Günther Wessel

21.02.2019 / 19:00 Uhr / St. Ansgarii Gemeinde (Schwachhauser Heerstr. 40), Bremen

Anschließend Diskussion mit Günther Wessel und Umweltstaatsrat Ronny Meyer
Eine Veranstaltung des sfd Bremen und des BUND Landesverbands Bremen

Vier fürs Klima ist eine Ermutigung, nicht panisch auf die immer düsteren Prognosen der Klimaforschung zu reagieren, sondern die Möglichkeiten zu erkennen und das eigene Verhalten zu ändern. Und es ist ein ganz praktischer Ratgeber für alle, die ihren eigenen ökologischen Fußabdruck verringern wollen.

Im Anschluss an die Lesung wird Günther Wessel mit dem Bremer Umweltstaatsrat Ronny Meyer (Grüne) über die Anforderungen diskutieren, die der Klimawandel an den Einzelnen und an die Politik stellt.

Vier fürs Klima_2019

Informationen zum Europäischen Freiwilligendienst (EFD)

14.01.2019 / 14:30 Uhr

Wer nach der Schule ins Ausland will, muss sich frühzeitig kümmern. Das schafft nicht jede/r, darum gibt es jetzt im sfd Bremen e.V. nochmal für alle, die es sich doch noch überlegt haben, eine unverbindliche Informations-Veranstaltung. Hier erhaltet ihr nützliche Informationen und Tipps für ein Jahr (oder weniger) zu Projekten im europäischen Ausland.
Mit dem Europäischen Freiwilligendienst bietet der sfd bremen e.V. ein langjährig bewährtes Programm an, dass euch viele tolle Erfahrungen in einem anderen europäischen Land ermöglicht. Neben dem Leben in einer anderen Kultur, arbeitest du hier in einem interessanten kulturellen, sozialen oder ökologischen Projekt deiner Wahl mit.
Eine Unterkunft wird dir gestellt.
Du brauchst nichts mitzubringen, außer deinem Interesse.
Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.

Vortrag Andreas Zumach - Atomwaffen in Deutschland? Warum denn nicht?

09.01.2019 / 19:00 Uhr / sfd Bremen e.V., Dammweg 18 - 20, 28211 Bremen

133 Staaten haben im Juli 2017 in der UNO-Generalversammlung ein Abkommen zum weltweiten Verbot von Atomwaffen beschlossen. Deutschland ist nicht dabei. Obwohl die Bundesregierung immer beteuert, sie sei für die globale atomare Abrüstung. Doch jetzt verweigert sie die Unterzeichnung des Abkommens. Im Mai 2010 forderte der Deutsche Bundestag die Regierung in einer fast einstimmigen Entschließung auf, für den Abzug der noch in Deutschland stationierten Atomwaffen der USA zu sorgen.
Doch die Bundesregierung lehnt die Umsetzung dieser Entscheidung des Parlaments ab und erklärt, sie wolle an der “nuklearen Teilhabe” innerhalb der NATO festhalten.
Was sind die Hintergründe und Motive für diese Haltung der Bundesregierung? Was sollte die Friedensbewegung tun, damit Deutschland sich endlich für atomare Abrüstung einsetzt?

Lesung mit Hermann Vinke "Zivilcourage 2.0"

13.11.2018 / 19:00 Uhr / sfd bremen e.V., Dammweg 18 - 20, 28211 Bremen

Gemeinsam mit seiner Tochter Kira Vinke hat er in Zivilcourage 2.0 Menschen porträtiert, die auf besondere, ganz verschiedene Weisen für Freiheit, Menschenwürde und gegen Ungerechtigkeit und Gewalt angekämpft haben. Darunter sind der Whistleblower Edward Snowden, der seine Aufklärung mit Exil bezahlt hat; ; Muhammed Junus, Gründer der Grameen Bank, die Kredite für Kleinstunternehmer vergibt; die Meeresbiologin Sylvia Earle, die sich für den Erhalt der Weltmeere einsetzt, und der Nigerianer Nnimmo Bassey, der das Niger-Delta gegen einen Ölkonzern verteidigt; Malala Yousafzai schließlich wurde für ihren Kampf um Mädchenbildung in der islamischen Welt berühmt. In ihrem Buch erzählen Hermann und Kira Vinke sehr lebendig vom Leben und Wirken dieser Menschen (und noch einiger anderer mehr). Eintritt frei.
Hermann Vinke ist Autor zahlreicher Bücher, darunter Das kurze Leben der Sophie Scholl und Cato Bontjes van Beek: “Ich habe nicht um mein Leben gebettelt”. Ein Porträt. Er war Korrespondent in Japan, USA, der DDR und Ostmitteleuropa. Von 1992 bis 2000 war Hermann Vinke Programmdirektor Hörfunk Radio Bremen.

Raus von Zuhaus - das kostengünstige Selbständigkeitstraining

22.10.2018 / 14:30 Uhr / sfd bremen, Dammweg 18 - 20, 28211 Bremen

wer das Gefühl hat, er/ sie könne noch bedeutend mehr für seine Selbständigkeit tun, dem/der empfehlen wir: mach doch mal ein Auslandsjahr.
Mit dem Europäischen Freiwilligendienst bietet der sfd bremen e.V. ein langjährig bewährtes Programm an, dass euch viele tolle Erfahrungen in einem anderen europäischen Land ermöglicht. Neben dem Leben in einer anderen Kultur, arbeitest du hier in einem interessanten kulturellen, sozialen oder ökologischen Projekt deiner Wahl mit.
Wer mehr darüber erfahren möchte, ist herzlich eingeladen an unserer Informationsveranstaltung am __Montag, den 22.10.2018__teilzunehmen. Du brauchst nichts mitzubringen, außer deinem Interesse.
Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.

Große Dienstbesprechung für alle Freiwilligen

20.09.2018 / 14:30– 17:00 Uhr / Gemeindehaus St. Ansgarii, Bremen

einmal im Jahr treffen sich alle Freiwilligen der Jugendfreiwilligendienste. Egal ob FSJ/BFD/ FÖJ/FKJ oder FPJ. Ihr seid alle herzlich zu unserer 1. und einzigen großen Dienstbesprechung am Donnerstag 20.9.2018 in das Gemeindehaus der St. Ansgarii-Gemeinde eingeladen. Sie bejinnt um 14.30 Uhr. Bitte benutzt das Fahrrad oder Öffentliche Verkehrsmittel zur Anreise. Wir stellen uns als Team vor, erzählen euch, welche Seminare wir in diesem Jahr anbieten und welche anderen interessanten Projekte wir im sfd noch durchführen. Es gibt einen kleinen kulturellen Act und jede Menge Leute, von denen ihr überrascht seid, diese wiederzutrefffen! Also, herzlich willkommen.

Große DB 2018

Ältere Veranstaltungshinweise im Archiv…